Close

Über iGLOBE

Wir erzeugen Aufmerksamkeit

ob als Kommunikationstreff Ihres nächsten Events, als Eyecatcher auf der Messe, oder im Foyer Ihres Unternehmens. Der iGlobe hinterlässt bei Ihren Kunden, Gästen und Mitarbeitern einen bleibenden Eindruck. Und das im Handumdrehen, denn Sie können den iGlobe für Ihren nächsten Anlass bei uns mieten. Wir bauen den iGlobe in 2-3 Manntagen am gewünschten Ort auf und nach der individuellen Mietdauer von 1-10 Tagen ebenso schnell auch wieder ab.

Event

Der iGlobe steht ab sofort für Ihre nächste große Firmenveranstaltung zur Vermietung bereit. Bauen Sie im Inneren eine Café Bar auf und verwöhnen Sie Ihre Mitarbeiter mit einem guten Espresso. An Stehtischen oder direkt an der Bar kommen Ihre Gäste ins Gespräch. Der Durchmesser des iGlobes misst 6m, Platz genug für einen Plausch mit dem Kollegen.

Ideal eignet sich der iGlobe aber auch als Infopoint. Hier können Ihre Besucher Auskunft über die Veranstaltung erhalten, Prospekte und Flyer in dafür aufgestellten Ständern mitnehmen, oder sich möglicherweise für den Besuch Ihrer Veranstaltung registrieren.

Da es sich um eine Edelstahlkonstruktion handelt, kann der iGlobe auch draußen auf einer Freifläche aufgebaut werden.

Wenn Sie ein großes Event planen und noch einen Eyecatcher suchen, dann sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne und freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Messestand

Aus der Masse hervorstechen, die Messebesucher fesseln und in Ihren Bann ziehen – das sind keine unerreichbaren Messeziele. Der iGlobe verleiht Ihrem Messestand eine unverwechselbare Präsenz und lockt Kunden und Interessenten auf Ihren Messestand.

Ob Eyecatcher, Plattform für erklärungsbedürftige Produkte, oder Zeichen Ihrer Internationalität, der iGlobe verschafft Ihnen einen unvergesslichen Messeauftritt.

Wenn Sie den iGlobe bei Ihrem nächsten Messeauftritt einsetzen wollen, dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Foyer

Der iGlobe ist nicht nur ein Blickfang, sondern hat auch magnetische Wirkung – beispielsweise in Ihrem Firmenfoyer. Stellen Sie sich den fast 5 Meter hohen und 6 Meter breiten Globus im Eingangsbereich Ihres Unternehmens vor. Der iGlobe lockt Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen an.

Wenn Sie eine zeitlich begrenzte Aktion planen, warum nutzen Sie den iGlobe nicht, um dort in der Weltkugel die Informationen rund um die Aktion bereitzustellen – sei es mit Hilfe von Hostessen, Informationsständen, oder einem Video, das entlang des Äquators läuft.

Beschriften Sie den Äquator des iGlobes mit Ihrem Firmenlogo und Ihren Werbebotschaften und erzielen 100%-ige Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe.

Wenn Sie den iGlobe im Foyer Ihres Unternehmens aufstellen wollen, dann sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne und freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

iGLOBE – POINT-OF

Wir kreieren Spotlight…

für Ihre Produkte und Dienstleistungen,
für die Internationalität Ihres Unternehmens,
für die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens.

Mit Leidenschaft und Kreativität haben unsere Architekten mit dem iGlobe eine Präsentationsform erdacht, die Ihr Event oder Ihre Messe zum Erfolg werden lässt und Ihr Firmenfoyer erstrahlen lässt.

Der iGlobe verschafft Ihnen einen unvergesslichen Auftritt, denn er setzt Ihre Produkte und Dienstleistungen in Szene. Ebenso rückt die Weltkugel die Internationalität Ihres Unternehmens in den Mittelpunkt. Und als Eyecatcher erzeugt der iGlobe eine hohe Aufmerksamkeit und Authentizität für Ihre Marke.

Aus der Masse hervorstechen, die Besucher fesseln und in Ihren Bann ziehen, das sind keine unerreichbaren Ziele. Der iGlobe verleiht Ihrem Event, Ihrer Messe oder im Firmenfoyer eine unverwechselbare Präsenz und lockt Kunden, Interessenten und Gäste gleichermaßen an.

Point of Information

Der iGlobe ist ein Ort der Information. Mit medialer Unterstützung können Sie im iGlobe erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen dem Messebesucher oder Kunden näherbringen. Der iGlobe bietet die Möglichkeit, im Inneren entlang des Edelstahl-Äquators z.B. Produktvideos oder einen Imagefilm abspielen zu lassen. Oder aber es werden einfach nur Bildschirme installiert, auf denen dann per Touch Screen alles Wissenswerte dem Interessierten gezeigt wird. Mit einer LED-Beleuchtung erzeugen Sie im Inneren des iGlobes schöne Effekte und eine passende Stimmung. Kühle Blautöne bewirken z.B. eine beruhigende Stimmung, Rot-Orange-Töne dagegen eine wohnlich-warme Stimmung und mit Gelb leuchtet die Weltkugel und schafft eine stimulierende Atmosphäre. Mit der passenden Hintergrundmusik können Sie zusätzlich noch eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, oder eine den Verkaufsgesprächen fördernde Stimmung erzeugen. Ganz nach Ihrem Geschmack.

Point of Internationality

Vor dem Hintergrund, dass internationale Geschäftsbeziehungen weiterhin an Bedeutung gewinnen, ist es sinnvoll, diese internationale Unternehmensausrichtung Kunden, Messebesuchern, Gästen, oder Teilnehmern auch zu verdeutlichen. Zeigen Sie – unter Zuhilfenahme der Kontinente – wo Sie überall auf der Welt tätig sind. Mit dem iGlobe, der Weltkugel, symbolisieren Sie die Internationalität Ihres Unternehmens.

Point of Interest

Der iGlobe ist ein Ort von großem Interesse, weil er eine magnetische Wirkung ausübt und Interessierte anlockt. Hiermit kann ein Unternehmen auf sich aufmerksam machen, um nicht in der Masse und im Wettbewerb unterzugehen. Ein Eyecatcher, wie es der iGlobe ist, kann hier die Lösung sein. Er zieht nämlich alle Blicke auf sich. Beschriften Sie den Äquator des iGlobes mit Ihrem Firmenlogo und Ihren Werbebotschaften und erzielen 100%ige Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe.

Auf der EuroBLECH 2016 in Hannover präsentierte Feintool, Weltmarktführer im Bereich Feinschneiden aus der Schweiz, zum ersten Mal den iGlobe. Die 5m hohe Weltkugel aus Edelstahl, mit einem Durchmesser von 6m, war der absolute Blickfang des 400m² großen Messestandes. Entlang des Äquators verlief eine mediale Präsentationsfläche, auf der die erklärungsbedürftigen Produkte des Werkzeugherstellers in Form von Filmen und Präsentationen auf diversen Bildschirmen veranschaulicht wurden.

STIMMEN ZUM iGLOBE

FEINTOOL TECHNOLOGIE AG – SCHWEIZ

Bruno Malinek, Geschäftsführer

„Die bereichernden Stunden unserer EuroBLECH liegen hinter uns – die Begeisterung klingt nach! – Begeisterung und Stolz von uns allen, in welchem Kleid sich Feintool dieses Jahr in Hannover präsentiert hat.

Wiederholt hat Feintool AG einen tadellosen Auftritt an den Tag gelegt und die innovativen Technologien und Dienstleistungen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Technologie und das momentane Motto «Expanding Horizons» von Feintool mit einer Weltkugel als Blickfang zu untermauern ist bestens gelungen. Die Optik des Standes war einfach nur Klasse.

Ein Auftritt in dieser Grössenordnung reibungslos zu organisieren, funktioniert nur einem Team, welches Hand in Hand zusammenarbeitet und ein gemeinsames Ziel verfolgt.“

ICOM MESSEBAU GMBH

Bernd Eichenhofer, Geschäftsführer

„Für mich ist das Besondere am iGlobe, dass er technisch und konzeptionell am Puls der Zeit ist, mit modernster Medientechnik ausgestattet werden kann und dabei die Möglichkeit bietet, die Besucher interaktiv miteinzubeziehen.

Der Einsatz von absolut hochwertigen Materialien wie Edelstahl und 3D-geformtes Acrylglas ermöglicht eine häufige Wiedereinsetzbarkeit und ist damit im Sinne der Nachhaltigkeit die Zukunft der Messe- und Eventarchitektur. Alle Materialien werden ausnahmslos dem Kreislauf zurückgeführt. Wir haben den iGlobe bewusst aus bester Qualität konzipiert, um ihn im Rahmen der Vermietung mehrfach einsetzen zu können, was sich nicht nur ökologisch auswirkt, sondern auch preislich.

Mich überzeugt am iGlobe die vielseitige Einsetzbarkeit – sei es im Eventbereich, bei Messen und Kongressen, oder in Firmenfoyers – und die Branchenunabhängigkeit. Es warten also viele verschiedene und spannende Einsätze an den unterschiedlichsten Orten auf den iGlobe.

Bei jeder Vermietung wird der iGlobe die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wie ein Magnet die Menschen anlocken, dessen bin ich mir ganz sicher.“

ICOM MESSEBAU GMBH

Volker Brüsch, Architekt

Folgende Herausforderungen bestanden in der Umsetzung einer Weltkugel:

Die Konstruktion soll die Einfachheit und klare Ästhetik des Globus widerspiegeln. Wie schaffe ich es, die natürliche Schrägstellung der Achse unseres Planeten zu nutzen, um eine einladende Öffnung für den bespielten Innenraum des „Ballsaals“ herzustellen? Aus welchem Material stelle ich die Kontinente her?

So entschieden wir uns für ein Skelett aus horizontalen und vertikalen Elementen, die mit einer „Haut“ bedeckt werden. Die horizontalen Elemente sind 3 Ringanker: Boden-, Äquator- und Kopfring. Diese halten die 12 Meridiane, die vertikalen Elemente, die den 18m Umfang in praktikable Größen teilen.

Die Meridiane sind aus Edelstahl gefertigt. Ein ehrliches, klares und zähes Material, das ohne Oberflächenschutz auskommt und sämtliche auftretenden statischen Kräfte ideal aufnimmt.

12 Kopfmeridiane sind baugleich. 10 Fußmeridiane geben durch unter-schiedliche Höhen der Kugel ihre Schrägstellung. Beide, Fuß- und Kopfmeridiane, verbindet das Äquatorrad. Dort werden sie eingesteckt und verschraubt. So gibt es keine sichtbare Schraubverbindung.

Die sog. Äquatorleitern, die ebenfalls alle baugleich sind, können von beiden Seiten mit verformbarem Material belegt werden. Die Konstruktionstiefe erlaubt eine freie Kabelführung und Verschraubung von jeglichen Medien, seien es Monitore, oder LED Panele.

Bei dem Material für die Kontinente, die „Haut“, fiel die Wahl auf thermisch verformbaren Kunststoff. Zusätzliche Argumente dafür waren die hochglänzende Oberfläche und Kanten, die nicht weiter bearbeitet werden müssen.

Zum Schluss noch ein paar Daten zum iGlobe:

  • Gewicht: ca. 2 Tonnen
  • Höhe: 5 Meter
  • Durchmesser: 6 Meter
  • Aufbau: 2 Tage à 2 Mann
  • Abbau: 1 Tag à 2 Mann

Unser Angebot

IHR INDIVIDUELLER iGLOBE

Wie der Preis für die Anmietung des iGlobes sein kann, zeigen wir Ihnen anhand des folgenden Preisbeispiels:

1. Miete des iGlobes für den Zeitraum von 1-10 Tagen

Metallkonstruktion und Meridiane aus Edelstahl, geschliffen
– Kontinente aus Acrylglas, kugelgeformt

2. Kundenindividualisierung

– Medientechnik mit vier Monitoren, 50 Inch, innen/außen, nach Wunsch
– Äquator mit vier Firmenlogos beschriftet

3. Transport, Montage und Demontage
– komplett, im Raum München

19.000 € n​etto

Da der iGlobe vielerlei Möglichkeiten der Individualisierung bietet hinsichtlich der Außenbeschriftung, der medialen Möglichkeiten, des Einsatzortes und der Einsatzdauer, variiert der Preis entsprechend. Besprechen Sie mit uns gemeinsam, wie der iGlobe Ihr Event, Ihre Messe oder Ihr Firmenfoyer erstrahlen lassen kann.

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Tel.: +49 (0) 8141-50147-0
FAX: +49 (0) 8141-92780

iglobe is a brand of icom
Liebigstrasse 12
82256 FÜRSTENFELDBRUCK

info@iglobe-point-of.de
www.iglobe-point-of.de